Herzlich willkommen

Neue Informationen zum Schuljahresbeginn 2020/21

Es gab eine neues Schreiben des Bildungsministeriums mit voraussichtlichen Vorgaben für das neue Schuljahr 2020/21. Geplant ist demnach ein möglichst "regulärer Schulbetrieb" soweit dies personell und räumlich umsetzbar ist. Es wird also bei uns voraussichtlich so wie die beiden letzten Wochen vor den Sommerferien ein "normaler" Schulbetrieb stattfinden. Lediglich für den Religionsunterricht, den Sportunterricht und den Musikunterricht müssen weiterhin besondere Regularien aufrechterhalten werden. Das Hygienekonzept bleibt wohl auch so erhalten. Näheres erfahren sie unter dem Reiter "Downloads" in der neuen Mail. Zum Ende der Sommerferien werden wir Sie über den aktuellsten Stand natürlich so früh wie möglich informieren.

 

 

 

Laut Schulmail Nr. 23 (s. Downloads) müssen wir klassenweise wieder Unterricht mir allen Kindern stattfinden lassen. Die Abstandsregel 1,50m wird ab dem 15.06. durch Vorgaben des Schulministeriums aufgehoben. Lediglich die Hofpausen werden zeitversetzt durchgeführt (s. Downloads Pausenplan), um Gruppenmischungen (Klassenmischungen) zu verhindern. Die Anwesenheiten müssen dokumentiert werden, um eventuelle Erkrankungen nachvollziehen zu können (Auslage Gästeliste in der Pausenhalle ab 15.06.2020). Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Bildungsministeriums vom 5.06.2020 unter DOWNLOADS. Ein entsprechender Elternbrief wurde Montag, den 8.06.2020 nach der Lehrerkonferenz per Mail an alle Eltern versandt (s. Downloads Elternbrief Unterricht und OGS ab 15.06.2020).

 

 

Maßnahmenkatalog bei Corona in der Schule oder bei einem Verdachtsfall etc.

Unter nachfolgendem Link finden Sie die Vorgaben durch das Ministerium

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Ansteckungsfall-_-verdacht/Corona-Verdacht-in-Schule_final.pdf

 

 

Wir wünschen allen erholsame Sommerferien!!!!

Bleiben Sie gesund und achten Sie aufeinander!!!!!!

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen auf ein baldiges persönliches Wiedersehen!

gez. Birgit Jürgens

__________________________________________________________________________________________________________________
 

 

"Was-passiert-dann-Maschinen"- Ein Projekt der Klasse 2a während des Homeschoolings

Mit viel Kreativität, Spaß und Engagement waren die Kinder (und Eltern :-)) der Klasse 2a während des Lernens auf Distanz tätig. Gebaut und Konstruiert wurden "Was-passiert-dann-Maschinen". Zwei Beispiele der "Ingenieurskunst" können Sie unter dem Reiter "SCHULLEBEN/Aus unseren Klassen in Form von Videos finden. Viel Freude beim Anschauen!

 

LESEKISTEN der Klasse 1a und 1C, Mai2020

Endlich konnten die Kinder der 1a und 1c im Präsenzunterricht ihre Lesekisten gegenseitig vorstellen, auch wenn leider immer nur die Hälfte der Klasse den Büchervorstellungen zuhören konnte. Jedes Kind hat zu Hause mit ganz viel Liebe und Fleiß ein Buch in eine Kiste gepackt. Mit Hilfe von kleinen Gegenständen und Wörtern oder Sätzen präsentierte jedes Kind stolz den Inhalt seiner Lesekiste und somit auch den Buchinhalt.

Nun haben wir alle noch mehr Lust auf ganz viele neue spannende, lustige, interessante oder vielleicht auch mal auf traurige Bücher bekommen. 

Einige weitere Fotos der Präsentationen finden Sie unter dem Reiter SCHULLEBEN/Unterricht.

1a,1 

LK 3

 

 

Der lustige Clown und die Robbe von Felipe und Leif aus der Klasse 2b
Die beide Kinder aus der 2b haben eine lustige Geschichte zu den nachfolgenden Bildern geschrieben. Viel Spaß beim Lesen unter dem Reiter
"SCHULLEBEN/Aus unseren Klassen"!
1

 

 

Beim "Blättern" auf unserer Homepage wünschen wir Ihnen viel Spaß und hoffen, für Sie Interessantes dokumentiert zu haben!

In einigen Fotos sind eventuell Bildteile unkenntlich gemacht worden, um dem Wunsch der Eltern auf Nichtveröffentlichung von Bildern Ihres Kindes gerecht zu werden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und natürlich auch positve Rückmeldungen (E-Mail: ) würden wir uns sehr freuen!

 

Hier können Sie unseren aktuellen Stand bei www.schulengel.de einsehen. Vielen Dank all unseren Förderern!

 

 

 
 

 

 

 

 Birgit Jürgens, Rektorin