Herzlich willkommen

Aktualisierungen 4.12.2021

Elterninformationen zum Ablauf und den Aufgaben der Eltern bezüglich der Lolli-Testungen

 

 
Hier das Dokument/Schaubild des Bildungsministeriums, das vielleicht hilfreich für Eltern ist, deren Kind Erkältungssymptome zeigt. Bei Unsicherheit kontakten Sie am besten Ihren Kinder- oder Hausarzt.

Schaubild Vorgehen bei Erkältungssymptomen bei Kindern 

 

 

 

4.12.2021

Die vergangene Schulwoche war vor allem wegen der positiven Coronatestungen einiger Kinder mit viel Unruhe in der Schule und in den Familien verbunden. In 4 unterschiedlichen Klassen gab es positiv getestete Kinder. Den betroffenen Kindern geht es Gott sei Dank einigermaßen gut. Es gibt Kinder, die sogar bisher symptomfrei geblieben sind. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es auch allen erkrankten Familienmitgliedern einigermaßen gut geht!!!

Die letzen beiden Pooltestungen am Mittwoch (1./2. Schuljahre) und am Donnerstag (3./4. Schuljahre) waren durchweg negativ. Wir hoffen somit, dass keine weiteren Ansteckungen in der Schule stattgefunden haben! Das werden aber erst die Pooltests der nächsten Woche endgültig zeigen.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal meinen Dank an Sie, liebe Eltern aussprechen. In all den belastenden Tagen habe ich immer wieder erfahren dürfen, mit welchem Verständnis und Engagement Sie uns als Schule entgegentreten.

Aber auch das Kollegium gibt jeden Tag sein Bestes und ist immer weit mehr als bemüht, mit  Ihren Kindern diese Zeit  gerade im Advent positiv zu gestalten. Das erleichtert mir die Bewältigung der Krisensituationen sehr!

Ich wünsche allen morgen einen schönen 2. Advent und für die nächste Woche nur negative Testergebnisse!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

1.12.2021

Ab heute gilt wieder die Maskenpflicht am Sitzplatz. Bitte geben Sie Ihrem Kind dementsprechend bitte unbedingt immer auch eine Ersatzmaske mit (Näheres s. Elternbrief unter "Downloads").

Bei einer positiven Testung eine Kindes in der Klasse entfällt durch das durchgehende Tragen einer OP- oder FFP2- Maske auch das in Quarantäne Schicken der direkten Sitznachbarn. Es muss also nur noch das positiv getestete Kind in die sofortige Quarantäne. Dieses kann sich nach 5 Tagen bei Symptomfreiheit durch einen negativen offiziellen Schnelltest oder PCR-Test "freitesten" und unter Abgabe des Zertifikates in der Schule wieder zum Unterricht kommen.

27.11.2021

Gestern wurde uns ein positives Schnelltestergebnis einer geimpften OGS-Mitarbeiterin bekanntgegeben. Gott sei Dank hat der PCR-Test das nicht bestätigt. Es war also ein falsches Schnelltestergebnis. Darüber freuen wir uns natürlich sehr!

 

25.11.2021

Informationen zum aktuellen Stand der aufgetretenen Corona-Infektionen einiger Kinder an unserer Schule:

Es gibt in den Klassen 2b, 3b und 4a leider Kinder, die sich mit Covid angesteckt haben. Insgesamt sind an unserer Schule 4 Kinder positiv getestet und daher direkt in Quarantäne geschickt worden. Bisher zeigt Gott sei Dank nur eins der Kinder Symptome wie Erkältung und Fieber. Vom Gesundheitsamt in Quarantäne gesetzt wurden zusätzlich die unmittelbaren Sitznachbarn, da am Platz keine Masken getragen wurden, obwohl diese im  PCR-Einzeltests negativ waren. Leider traf die Zusage, alle Einzeltestergebnisse bis spätestens 6.00 Uhr am Folgetag zu erhalten, nicht zu. Somit konnten einige Kinder auch den zweiten Tag nicht in die Schule kommen. Das bedauern wir sehr, aber ein Schulbesuch ist nur mit einem gültigen negativen Testnachweis erlaubt. Die Labore kommen scheinbar an ihr Limit.

Wir hoffen natürlich alle, dass die Infektionsketten durch die Quarantänemaßnahmen unterbrochen werden konnten!

 

Heute ging an alle Eltern und das Kollegium eine Informationsmail der Schule heraus (s. Downloads), in der die Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei einer positiven Testung eines Kindes/Mitarbeiters genauer beschrieben wird (Quarantäne, Maskentragen, ...). Damit herrscht hoffentlich ein bisschen mehr Klarheit.

Bleiben Sie achtsam und gesund!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

23.11.2021, Neue Schulmail, positiver Pool Klasse 2b

Heute erhielten wir eine postive Rückmeldung des Synlab-Labors bezüglich des Pooltests der Klasse 2b von gestern. Daher mussten heute alle Eltern ihr Kind zu Hause noch einmal mit dem vorher ausgegebenen Tests einzeln nachtesten. Die Tests wurden bis 9.00 Uhr zurückgegeben und anschließend vom Lieferdienst des Labors abgeholt. Nun warten wir auf die einzelnen Rückmeldungen an die Eltern per Synlab-App oder per Mail an die Schule. Alle Kinder, die eine negative Bescheinigung erhalten, dürfen morgen wieder zur Schule kommen. Der Testbeleg muss mitgebracht werden, da die Schule diesen nicht erhält.

Das Gesundheitsamt wird dann klären, wer von den Kindern der 2b anschließend in Quarantäne verbleiben muss. Bisher gilt in der Regel, dass nur die direkt benachbarten Kinder eines positiv getesteten Kindes  in Quarantäne geschickt werden und bei Symptomfreiheit  nach 5 Tagen eine "Freitestung" durch den Nachweis eine negativen PCR-Tests erfolgen kann. Warten wir ab, wie das Gesundheitsamt in dem konkreten Fall entscheidet!

Zudem kamen vorhin Ausführungsbestimmungen für die Schulen zu den neuen ab morgen geltenden Regelungen  in NRW. Eine entsprechende Informationsmail ging an alle Eltern raus. Das Original finden Sie unter der Rubrik "Downloads".

Bleiben Sie bitte alle gesund und achten gut auf sich und die Kinder!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

22.11.2021, Klasse 3c in der Stadtbücherei Leichlingen

Mit dem Linienbus ging es für die 3c nach Leichlingen zum Busbahnhof und von dort mussten alle nur ein paar Schritte zur Bücherei laufen. Dort gingen die Kinder auf "Schatzsuche" !  Sie konnten alle Piratenrätsel lösen und haben deshalb auch eine Urkunde erhalten.
1  Weitere Erlebnisse und Fotos der Klasse 3c vom Ausflug in die Bücherei finden Sie unter dem Reiter "Schulleben/Aus unseren Klassen".

 

 

 

19.11.2021, Internationaler Vorlesetag an der GGS Witzhelden

Unsere Schule hat sich wie jedes Jahr an dem "Vorlesetag" beteiligt. In allen Klassen konnten die Kinder entspannt und mit Freude das Vorlesen von Büchern mit kleinen Aktionen genießen. Heute Abend findet auch noch ein Leseabend in der 2a statt. Einige Fotos aus den Klassen finden Sie unter der Rubrik "SCHULLEBEN/Aus den Klassen".  Anbei ein Foto der Klasse 2b vom Vorlesetag 2021. Viel Spaß beim weiteren Stöbern und ein schönes Wochenende, vielleicht auch mit dem ein oder anderen Buch in der Hand!? .-)

VLT

 

 

16.11.2021

Liebe Eltern, soeben kam eine neue Schulmail (s. Original unter "DOWNLOADS" ) in den Schulen an. Dabei geht es um die Änderungen in der Teststrategie  des Landes NRW an den Grundschulen.

1. In der letzten Schulwoche findet am Mittwoch, den 22.12.2021 eine Pooltestung ALLER Grundschulklassen statt. So kann bei einem positiven Ergebnis am nächsten Tag durch die Einzeltests noch festgestellt werden, welches Kind positiv ist und  entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Eine Übersicht zur geplanten Änderung des Testrhythmus finden Sie auch im Bildungsportal unter dem folgenden Link: www.schulministerium.nrw/lolli-tests.

2. EILT/Wichtig!!! Ich denke entscheidender sind die Auswirkungen des geändertes Testverfahren ab dem 10. Januar 2022!

Alle Kinder werden zukünftig an Testtagen zusätzlich zur Probeentnahme für den Pooltest eine individuelle Lolli-Probe (Einzeltest) abgeben, die dann auch direkt als sogenannte "Rückstellprobe" mit den Pools an die Labore von der Schule mitgegeben wird. Jedes Kind macht also 2 Testungen am Testtag (1.+2. Schuljahre Mo+Mi./3.+4. Schuljahre Di.+Do.)!

Die "Rückstellprobe" (Einzeltest) wird dann im Falle eines positiven Pooltestergebnisses direkt durch das Labor ausgewertet. Damit wird bereits um 06:00 Uhr am Morgen nach der Pooltestung das Einzeltestergebnis aller Schülerinnen und Schüler, deren Pool positiv getestet wurde, vorliegen!  

Alle negativ getesteten Schülerinnen und Schüler können somit ohne Unterbrechung am nächsten Tag wieder am Präsenzunterricht teilnehmen, ein Tag in häuslicher Quarantäne bleibt ihnen erspart! Und eine Einzeltestung zu Hause ist im neuen Kalenderjahr nicht mehr notwendig! Das ist grundsätzlich sicher eine gute Nachricht!

Es bedingt aber auch die unbedingte Richtigkeit Ihrer Kontaktdaten im Schulseketeriat. Voraussetzung für die Einführung dieser Optimierung ist nämlich die einmalige Registrierung aller Schülerinnen und Schüler mit ihren Stammdaten sowie aktuellen Kontaktdaten der Erziehungsberechtigten (aktuelle Notfalltelefonnummer + Mailadresse) bei den Laboren durch die Schule!

Daher melden Sie sich bitte umgehend bei Frau Müller (Mo./Mi./Fr.) um Ihre Kontaktdaten zu aktualisieren, falls sich etwas geändert hat! Wir müssen alle Daten bis zum 30.11.2021 übermittelt haben.

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

11.11.2021

Liebe Eltern, 

am Freitag, den 25.02.2022 findet Unterricht nach Stundenplan statt. Es ist kein Beweglicher Ferientag. Das ergab die Abstimmung der Schulkonferenz mit großer Mehrheit. Ich bitte das in Ihren Planungen zu berücksichtigen. Danke! In der Jahresplanung werde ich das morgen direkt ändern und diese korrigiert wieder auf der Homepage einstellen.

Die heutigen Testergebnisse sind auch schon eingetroffen. Alle Pooltestungen sind weiterhin "negativ"!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

08.11.2021

Die 1. Woche ohne Tragen der Schutzmasken am Sitzplatz ist ohne positive Pooltestungen von Statten gegangen. Wir hoffen, dass das auch für die kommende Woche so weiter geht!!!

Im Moment finden in Kooperation mit der Badmintonabteilung "Schnupperstunden" für die 2. Schuljahre statt. Mit wie viel  Freude die Kinder daran teilnehmen, zeigen einige Fotos der Klasse 2a von Herrn Steinigeweg! Herzlichen Dank den Mitgliedern des Badminton Vereins für den ehrenamtlichen Einsatz!

3

 

 

Darüber hinaus findet sei dem Schuljahr 2021/22 auch wieder unsere Forscher-AG unter der Leitung von Herrn Fischer und Herrn Steinigeweg im Forscherraum statt. Interessante Phänomene werden hier aktiv mit viel "Wissensdurst" in Versuchen "erforscht". Auch Herrn Fischer gilt für seinen Einsatz unser Dank! 

f

 

Weitere Fotos zu den Veranstaltungen finden Sie unter "Schulleben/Aktionen und Wettbewerbe".

01.11.2021

Die ersten Laternen sind fertig! Am Dienstag, den 09.11.2021 geht es endlich los. Wir feiern nachmittags mit den Kindern und dem Kollegium unsere diesjährige Martinsfeier. Leider sind auch dieses Jahr noch einmal alle Eltern und Geschwisterkinder außen vor, und es findet kein Zug durch Witzhelden statt. Aber wir feiern schulintern auf dem Schulhof und in den Klassen von 16.30 bis ca. 18.00 Uhr. Dieses Jahr auch wieder mit einem Martinsfeuer und einem "echten" Martin und seinem Pferd! Auch eine Kapelle begleitet unsere Feierlichkeiten wieder mit Musik und unterstützt uns beim Singen der Martinslieder.

1

Klasse 3b mit Ihren selbstgestalteten Martinslaternen!

 

 

28.10.2021

Auch die Lolli-Testungen von gestern waren wieder alle negativ!

Soeben kam auch eine neue Schulmail zum Unterricht ab dem 2.11.2021. Die bereits angekündigten Vorgaben der letzten Mitteilung vor den Herbstferien kommen zum Tragen.

  1. Die Maskenpflicht am Sitzplatz gilt sowohl für alle Schulkinder wie auch schulischen Mitarbeiter nicht mehr. D.h. am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.
  2. Beim Bewegen im Klassenraum und dem Schulgebäude gilt weiterhin die Maskenpflicht.
  3. Auf dem Schulhofaußengelände dürfen die Kinder die Masken absetzen.
  4. Für die Gremien der schulischen Mitbestimmung (Elternabend, Schulkonferenzen, ...) gelten jedoch weiterhin die bekannten Regeln (3G, Abstand, Masken).
  5. Freiwillig darf natürlich jeder weiterhin Masken tragen.

Die Originalmail ist wieder unter "Downloads" eingestellt.

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

 

06.10.2021 

Soeben kam in den Schulen eine Mail des Bildungsministeriums in den Schulen an. Dort wird auf die Bedingungen und Vorgaben des Schulstarts nach den Herbstferien hingewiesen. Für unsere Schule lässt sich aus meiner Sicht kurz Folgendes festhalten:

1. Die Maskenpflicht am Sitzplatz gilt nur noch die erste Schulwoche nach den Ferien, also bis einschließlich Freitag, den 29.10.2021.

2. Bei  Bewegen im Klassenraum oder im Schulgebäude gilt weiterhin Maskenpflicht. Draußen im Freien ist wie bisher das Tragen der Masken nicht mehr notwendig.

3. Die Lollitestungen werden wie bisher bis zu den Weihnachtsferien fortgeführt. Zwei Testungen pro Woche sind verpflichtend. 

4. Am ersten Schultag nach den Herbstferien (Montag 25.10.21) und am Dienstag, den 2.11.2021 werden alle Kinder in der Schule getestet. Danach gilt wieder der bekannte Rhythmus (Mo+Mi. die 1./2. Schuljahre, Di.+Do. die 3./4. Schuljahre).

5. Während der Herbstferien gelten Grundschulkinder als nicht getestet und müssen bei entsprechenden Vorgaben einen Schnelltest vorweisen. Die OGS-Kinder, die in den Ferein die OGS besuchen, werden in der Schule einem Schnelltest (max. 3 Tests pro Woche) unterzogen. Alle anderen Kinder können sich in NRW kostenlos in allen offiziellen Teststellen mit Antigenschnelltests testen lassen.

Die Originalmail ist unter "Downloads" eingestellt.

 

Das MathZe zu Gast in Witzhelden, 5.10.2021

Das Mathezentrum (MathZe) aus Rösrath war heute zu Gast in der Witzheldener Aula und dem Schmökerkeller.

Frau Eßer vom Mathezentrum besuchte uns mit einer Kollegin, um mit uns nochmals zum Thema ‚Kopfgeometrie‘ zu arbeiten. Dieses Mal ging es um „Würfel kippen“  - hört sich sehr leicht an, ist es aber nicht, wenn man sich vorher alle Kippbewegungen im Kopf vorstellen muss.

1

Weitere Fotos finden Sie unter der Rubrik "Schulleben/Aus unseren Klassen".

 

"Tag der offenen Tür", Samstag, den 2.10.2021

Einen etwas anderen "Tag der offenen Tür" konnten interessierte Eltern und Kinder am Samstag an unserer Schule erleben. In festen Gruppen besuchten die Kinder mir einem Elternteil eine 1. oder 2. Klasse und hatten  "ihre 1. richtige Unterrichtsstunde".  Die dritten und vierten Schuljahre hatten ganz normalen Unterricht. 

Anschließend fand in der Aula noch ein kleiner Corona konformer Umtrunk mit Snacks und Smalltalk statt. Der Schulverein der GGS Witzhelden hatte diesen netten Ausklang für alle organisiert.

Herzlichen Dank hierfür an alle Helferinnen und Helfer!

1

Weitere Fotos aus der Klasse 3b finden Sie unter dem Reiter "SCHULLEBEN/Aus unseren Klassen".

 

Klasse 3c, Rollbrettführerschein

Endlich wieder Sport in der Halle! 
Wenn das Wetter mal nicht sonnig und der Schulhof für uns zu rutschig war, dann sind wir in unsere Turnhalle mit Luftfilter gegangen. 
1. Wir haben einzeln die Rollbrettführerscheinprüfung alle erfolgreich bestanden. 
2. In Gruppen haben wir uns tolle Rollbrettstationen ausgedacht:
Tunnelfahrt, Waschanlage, Transportfahrt, Slalom und Dunkelfahrt
3. In der letzten Stunde ging es darum ein Team zu sein. Nur gemeinsam sind wir stark 💪. Mit verbundenen Augen mussten wir uns auf unsere Klassenkameraden verlassen und unser Rollbrettzug ließ sich auch nur zusammen steuern. Wir hatten alle sehr viel Spaß - Klasse 3c
1
Weitere Bilder finden Sie unter "SCHULLEBEN"/Aus unseren Klassen.
 
 
Ausflüge unserer 3. und 4. Schuljahre zum Mathematik Zentrum (MathZe)

Einige unserer Klassen waren schon zu einem Ausflug ins Mathematikzentrum. Dort gab es tolle Denkanstöße zum Thema "Kopfgeometrie". Wo kommt die Kugel aus der Kugelbahn heraus? Wie kann ich den Weg der Kugel notieren? Die Köpfe "rauchten" ordentlich und trotzdem machte alles auch viel Spaß!"

1

Weitere Fotos der Klassen finden Sie unter der Rubrik "Aus unseren Klassen".

 

 

Bleiben sie gesund und achten Sie gut aufeinander!

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________
 

 

 

Beim "Blättern" auf unserer Homepage wünschen wir Ihnen viel Spaß und hoffen, für Sie Interessantes dokumentiert zu haben!

 

In einigen Fotos sind eventuell Bildteile unkenntlich gemacht worden, um dem Wunsch der Eltern auf Nichtveröffentlichung von Bildern Ihres Kindes gerecht zu werden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und natürlich auch positve Rückmeldungen (E-Mail: ) würden wir uns sehr freuen!

 

Hier können Sie unseren aktuellen Stand bei www.schulengel.de einsehen. Vielen Dank all unseren Förderern!

 

 

 
 

 

gez.  Birgit Jürgens, Rektorin