Herzlich willkommen

Hier das Dokument/Schaubild des Bildungsministeriums, das vielleicht hilfreich für Eltern ist, deren Kind Erkältungssymptome zeigt. Bei Unsicherheit kontakten Sie am besten Ihren Kinder- oder Hausarzt.

Schaubild Vorgehen bei Erkältungssymptomen bei Kindern 

 

 

 

9.04.2021

 

Gestern abend kam noch die Schulmail des MSB (s. Downloads) mit den genauen Ausführungen zum Schulbeginn nach den Osterferien. Wie bereits bekannt gegeben wird die erste Schulwoche definitiv im Distanzunterricht stattfinden. Der Mail wurde auch ein Antragsformular beigefügt, dass von den Schulen genutzt werden kann. Wir werden dieses Formular so nicht nutzen. Eine Mail mit den weiteren Vorgehensweisen und der organisatorischen Umsetzung der ministeriellen Vorgaben wurde heute Abend an alle Eltern und das Kollegium geschickt.

Wichtig ist vor allem, dass die aufgrund des Distanzunterrichts entstandenen noch fehlenden veränderten Notbetreuungsanträge für die kommende Woche schnellstmöglich bei mir eingehen, damit ich für alle Kinder eine Betreuung organisieren kann.

Ich hatte so auf einen "normalen" Start nach den Osterferien gehofft, da wir uns alle haben impfen lassen. Nun machen uns die aktuellen Pandemiezahlen wieder einen Strich durch die Rechnung. Im Moment gehe ich davon aus, dass die Woche drauf wieder zumindest Wechselunterricht stattfinden kann!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

8.04.2021

 

Entgegen der schriftlichen Ankündigung, dass heute Leichlingen nicht mehr beliefert wird, sind die Schnelltests heute Nachmittag doch geliefert worden. Gott sei Dank waren Mitarbeiter der OGS anwesend, um die Tests in Empfang nehmen zu können (Stand 15.30 Uhr).

 

Die Schnelltests wurden Mittwoch nicht geliefert. Eine entsprechende Information, dass das Logistikunternehmen das nicht leisten konnte, kam abends per Mail. Die daraufhin für heute von 7.00-18.00 Uhr angesagte Lieferung wurde auch gerade abgesagt.  Die ersten 500 Schulen von 5426 können wohl heute nur beliefert werden. Unsere Schule ist auf Position 756. Ich gehe daher davon aus, dass wir voraussichtlich morgen, Freitag, den 09.04.2021 beliefert werden. Ansonsten ist auch der Samstag noch als Liefertag für die "restlichen" Schulen genannt worden.

Eine Mail des MSB zum Unterrichtsstart am Montag, den 12.04.2021 liegt noch nicht vor (Stand 10.15 Uhr).

 

7.04.2021

Ostersamstag kam vom Ministerium (MSB) die nächste Schulmail mit ersten Informationen zu den vorgesehenen Testungen nach den Osterferien in allen Grundschulen. Diese Vorabinformationen möchte ich daher bereits heute allen zukommen lassen.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat mit dem Unternehmen Siemens Healthcare GmbH eine Belieferung aller Schulen vereinbart und somit die Lieferung von CLINITEST ®Rapid COVID-19 Antigen Self Test an die Schulen vereinbart. Morgen wird unsere Schule zwischen 8.00 und 16.00 Uhr mit den Schnelltests beliefert. Vorgesehen sind 2 Schnelltestungen pro Kind/Lehrer und Woche. Die konkrete organisatorische Umsetzung der Schnelltestungen obliegt den Schulleitungen. Nähere schriftlicheVorgaben liegen noch nicht vor, sollen aber spätestens Donnerstag "rechtzeitig" in den Schulen ankommen.

Für uns Grundschulen ist das Testverfahren ("Popelverfahren") neu und auch deshalb eine weitere Herausforderung gerade in Hinblick auf die Kinder dieser Altersgruppe. Um Ihnen bereits jetzt ein "Bild" von den Testungen machen zu können, füge ich nachstehenden Link bei. Dort wird beispielhaft eine Testung für Erwachsene erklärt. In der Schule werden wir natürlich altersentsprechende Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten bzw. vom MSB vorgegeben bekommen.

https://www.clinitest.siemens-healthineers.com/

Das MSB wird nach eigener Aussage bei den weiteren Beschaffungsvorgängen darauf achten, dass die Testverfahren möglichst alters- und kindgerecht durchgeführt werden können. Dabei werden auch alternative Testverfahren fortlaufend geprüft.

Darüber hinaus ist es weiterhin wichtig, die geltenden Hygiene-Maßnahmen (u.a. die Verpflichtung zum Tragen medizinischer Masken zum Selbst- und Fremdschutz, Desinfektion der Hände, Abstandsregeln,...)) einzuhalten. Das regelmäßige Testen ist zusätzlich geeignet, um frühzeitig mögliche Infektionen zu erkennen und deren Verbreitung zu begrenzen.

Aus der Presse habe ich entnommen, dass es für NRW wohl eine Testpflicht geben werde. Angeblich dürften dann nur Kinder am Präsenzunterricht teilnehmen, die negativ getestet wurden. Dazu liegen den Grundschulen
aber noch keinerlei Aussagen des MSB vor. Anbei finden Sie den Original-Erlass des MSB zur eigenen Nachlese. Darüber hinaus gehende
Informationen liegen mir nicht vor. Daher kann ich auch keine weiteren Fragen Ihrerseits zum jetzigen Zeipunkt beantworten. Ich bitte daher um Verständnis, dass ich auf einzelne Nachfragen per Mail noch keine Antworten geben kann. Das wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen ändern!

Sowie ich die nächste Mail des MSB erhalte, werde ich alle in Kenntnis setzen. Das betrifft dann auch etwas zeitversetzt die konkrete
Umsetzungsorganisation an unserer Schule.
 

27.03.2021

 

Grußkarte zu Ostern – Osterhase, Bunte Eier, Nest, Osterkranz, Hahn+Henne, Eierlikör, Familienglück, Schokolade, Spaziergang, Küken, Narzissen, Verstecken, FROHE OSTERN, Osterfeuer, Meister Lampe, Osterzopf, Feiertage, Frühling, Brunch.

Liebe Eltern und Kinder,

wir wünschen allen schöne und sonnige Osterferien! Gute Erholung und Zeit für all die schönen Dinge, die sonst im Alltag zu kurz kommen!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

26.03.2021

Gestern Abend kam eine neue Mail vom Bildungsministerium mit dem voraussichtlichen Unterrichtskonzept nach den Osterferien. Sollten die Fallzahlen es ermöglichen, wird weiterhin mit dem Wechelunterricht bis einschließlich den 23.04.2021 geplant. Darüber hinaus bleibt es vorerst bei einer NOTBETREUUNG. Die Mail ist unter "Downloads" eingestellt.

 

25.03.2021

Die heutigen Testungen vor dem Unterricht waren wieder bei alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern negativ! An dieser Stelle noch einmal herzlichen  Dank an Dr. Redlin für seinen so frühen Einsatz an unserer Schule vor seinen eigentlichen Sprechzeiten in seiner Praxis! Ob und in welcher Form die Testungen der schulischen Mitarbeiter nach den Osterfeiren weiter gehen, steht noch nicht fest. Herr Dr. Redlin hat allerdings schon seine Bereitschaft zur Fortsetzung der Schnelltestungen an unserer Schule bekundet. Ich hoffe, dass ich zum Ferienende hin  Vorgaben vom Ministerium zur weiteren Teststrategie des Landes erhalte.

Auch bezüglich eventueller Testabsichten bei Grundschulkindern liegen noch keine neuen Mitteilungen des Bildungsministeriums vor. Sowie ich Näheres erfahre, werde ich alle Eltern und Mitarbeiter umgehend in Kenntnis setzen.

Ich wünsche allen erholsame Osterferien und weiterhin gute Gesundheit!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

 

22.03.2021

Auch die heutigen Testungen der schulischen Mitarbeiter sind alle negativ ausgefallen. Bis auf eine Lehrkraft sind auch alle nach der Impfung wieder ohne Nebenwirkungen im Dienst.

Die neuen voraussichtlich anstehenden Notbetreuungsanträge für die Zeit nach den Osterferien bei weiterem Wechselunterricht sind unter "Download" abrufbar.

 

18.03.2021

Alle getesteten Mitarbeiter/innen (OGS und Schule) sind wieder negativ getestet worden. Das gibt uns ein gutes Gefühl für den Unterricht mit Ihren Kindern! Montag steht der nächste Testtag an. Leider fehlen wegen der Impfnebenwirkungen von letztem Samstag immer noch 2 Lehrkräfte. Wir wünschen beiden weiterhin gute Besserung!!!!!

 

15.03.2021

Alle Schnelltestergebnisse sind wieder negativ ausgefallen!

 

11.03.2021

Alle getesteten Mitarbeiter/innen (OGS und Schule) sind negativ getestet worden.

 

10.03.2021

Die Termine für die Impfungen der schulischen Mitarbeiter unserer Schule stehen fest. Samstag, den 13.03.2021 werden alle in Leichlingen im Jugendzentrum geimpft. 12 Wochen später erfolgt die 2. Impfung. Wir freuen uns sehr über die Impfmöglichkeit und hoffen auf möglichst wenige Nebenwirkungen, damit der Präsenzunterricht am 15.03.2021 wie geplant für die Gruppen A stattfinden kann. Ein Vertretungskonzept wurde vorsorglich in die Wege geleitet. Die betreffenden Eltern wurden gebeten prophylaktisch eine Betreuung für ihre Kinder zu organisieren. Wir sind aber frohen Mutes, dass wir keinen Gebrauch davon machen müssen!

 

08.03.2021

Die erste Schnelltestung durch Dr. Redlin hat heute vor dem Unterrichtsbeginn stattgefunden und alle teilnehmenden Mitarbeiter wurden negativ getestet. Darüber freuen wir uns sehr! Wann und wie die Impfungen durch den rheinisch Bergischen Kreis stattfinden, steht noch nicht fest. Das Kollegium hat sich zu 100% dafür gemeldet.

 

05.03.2021

Heute Mittag kam die Schulmail (s. Downloads) zum weiteren Unterricht in NRW ab dem 08.05.2021 an. Wie bereits erwartet wird es in den Grundschulen sogar bis zu den Osterferien bei dem Wechselmodel von Präsenz- und Distanzunterricht bleiben.

Da die schulischen Mitarbeiter der Grundschulen nun nach Aussage des Ministeriums bis zur 12. Kalenderwoche alle geimpft werden sollen, bin ich zuversichtlich, dass wir nach den Osterferien alle wieder zusammen in der Schule sein dürfen!

Ab dem 8.03.2021 werden wir darüber hinaus Montag und Donnerstag vor dem Unterricht von Dr. Redlin, unserem Patenarzt, getestet. Über das Angebot freuen wir uns sehr, da dadurch ein/e eventuell positiv getestete/r Mitarbeiter/in vor dem Schülerkontakt in Quarantäne geschickt werden könnte.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

05.02.2021

Gestern fand unser Online-Elternabend zum Thema "Mediengestaltung" statt. Frau Dr. Soßberg war so nett, mir eine Kurzzusammenfassung der Inhalte nebst zentraler Hinweise und Links für alle Interessierten zur Veröffentlichung auf der Homepage zukommen zu lassen.

Eltern haben eine zentrale Vorbildfunktion
o    Zeigen Sie Interesse und nehmen Sie an den Medienvorlieben Ihrer Kinder teil.
o    Gestalten Sie gemeinsame Familien-Medienzeiten.
o    Stellen Sie Medien nicht ins Zentrum – Alternativen finden.
o    Beachten Sie Altersempfehlungen & Kinder-Sicherheitssoftware (https://www.klicksafe.de/smartphones/sicherheit-wie-schuetze-ich-das-smartphone).   Anm. Fr. Jürgens: Hier finden Sie u. a. auch Erklärvideos zum Sperren von unerwünschten Apps.
o    Vereinbaren Sie gemeinsame Regeln zu was, wann, wie lange (www.mediennutzungsvertrag.de).
o    Nutzen Sie Angebote für gemeinsame Entdeckungen mit den Kindern (www.klicksafe.de/checklisten).
o    Zeigen Sie Ihren Kindern altersgerechte Internetangebote (https://www.klick-tipps.net/startseite/; www.helles-koepfchen.de; www.fragfinn.de; www.blinde-kuh.de, www.internet-abc.de).
o    Probieren Sie aus und lassen sich Dinge von Ihren Kindern zeigen.
o    Leben Sie ein bewusstes Medienverhalten vor!
o    Schaffen Sie eine offene & vertrauensvolle Kommunikationskultur!

Weitere Hinweise zum Nachlesen und Orientieren
o    www.klicksafe.de/eltern
o    www.internet-abc.de/eltern
o    www.medien-kindersicher.de/startseite
o    www.schau-hin.info

 

 

 

Bleiben sie gesund und achten Sie gut aufeinander!

 

Herzliche Grüße

Birgit Jürgens

 

__________________________________________________________________________________________________________________
 

 

 

Beim "Blättern" auf unserer Homepage wünschen wir Ihnen viel Spaß und hoffen, für Sie Interessantes dokumentiert zu haben!

 

In einigen Fotos sind eventuell Bildteile unkenntlich gemacht worden, um dem Wunsch der Eltern auf Nichtveröffentlichung von Bildern Ihres Kindes gerecht zu werden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und natürlich auch positve Rückmeldungen (E-Mail: ) würden wir uns sehr freuen!

 

Hier können Sie unseren aktuellen Stand bei www.schulengel.de einsehen. Vielen Dank all unseren Förderern!

 

 

 
 

 

gez.  Birgit Jürgens, Rektorin